Arbeit und Leben (DGB/VHS) Hochtaunus

Arbeitsgemeinschaft für politische Bildung

im Hochtaunuskreis  (ab 1951)

 

Wir über uns

Mitglieder / Träger

Kooperationspartner

weitere Partner (Links)

Kontakt / Impressum

 

 

    Unser Bildungsprogramm

 

    Bildungsprogramm 2013

    Bildungsprogramm 2014

    Weitere Studienreisen

    ÖPNV im Taunus

    Der Taunus im II. Weltkrieg

    NS-Gedenkstätten

    Archiv

    zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung zu unserer gesellschaftspolitischen Studienreise:

   Zum Indian Summer nach

Ost-KANADA

vom 26. September bis 5. Oktober 2013  (10 Tage)

  

Ost-KANADA während des Indian Summers" Foto: EXO-Tours

Als „Indian Summer" wird die kurze, ungewöhnlich trockene und warme Wetterperiode im Herbst bezeichnet, wobei der strahlend blaue Himmel und die Verfärbung der Blätter von Laubbäumen charakteristisch ist. Besonders stimmungsvoll ist die verschieden rote Farbenpracht bei den einheimischen Ahornbaumarten.

Wir werden diesmal in den Osten von Kanada reisen, in die beiden Provinzen Ontario und Québec, in denen es beeindruckende Naturlandschaften gibt, wie beispielsweise der Saguenay Fjord, der Canyon Sainte-Anne und das Naturschutzgebiet Algonquin Provincial Park. Daneben können wir auch noch selbst das rege Leben in den verschiedenen kanadischen Städten kennen lernen, wobei jeder Ort wegen des teilweise unverkennbar sichtbaren europäischen Einflusses zumindest im Stadtzentrum ein recht eigenständiges Gesicht besitzt und an sich schon deshalb sehenswert ist. In Toronto wollen wir uns zudem bei der dortigen Schulbehörde über das ganzheitliche Konzept ihres Modells Toronto" informieren, die vorbildliche Integration von jugendlichen Einwanderern in die Gesellschaft. neu!

Unsere Reiseroute wird uns führen nach: Toronto (größte Stadt Kanadas) – Rockport – Schiffsfahrt auf dem St. Lorenzstrom im Nationalpark „Tausend Inseln" MontrÉal (nach Paris zweitgrößte französisch-sprachige Stadt der Welt) – QuÉbec (historische Hauptstadt der gleichnamigen Provinz) – Tadoussac Schiffsfahrt zur Walbeobachtung im Saguenay Fjord (im Marinepark Saguenay-St. Lawrence) – Sainte-Anne-de-Beaupré Canyon Sainte-Anne Saint-Prosper de Champlain Besuch einer Bisonfarm – Regierungshauptstadt Ottawa – Huntsville Algonquin Provincial Park (ältestes Naturschutzgebiet in der Provinz Ontario) – Niagara Falls – Niagara Wasserfälle (drittgrößte Wasserfälle der Erde) – Niagara-On-The-Lake – TORONTO.

Reisepreis  pro Person im DZ bzw. Twin incl. Frühstück bei 15 Teilnehmer/innen:  € 2.185,--

Der Preis schließt die neue deutsche Luftverkehrssteuer, die Flughafengebühren und die Kerosinzuschläge (Stand: September 2012) ein.

Gruppengröße: mindestens 21 und maximal 30 Personen Diese Reise ist inzwischen ausgebucht.

Anmeldeschluss: 20.06.2013  (die Durchführung dieser Studienreise kann nur bei mindestens 21 Buchungen bis zum 20.06.2013 garantiert werden also bitte nicht zu lange mit der Anmeldung warten. Nach Rücksprache könnten nach diesem Termin ggf. noch einige wenige zusätzliche Buchungen angenommen werden).

 Das ausführliche Programm für unsere Studienreise erhalten Sie, wenn Sie oben die unterstrichene, grünfarbige Seitenüberschrift  Ost-KANADA" anklicken.

Wir nehmen auch wieder unter Vorbehalt Anmeldungen für ein halbes Twin (Doppelzimmer mit zwei getrennten Betten) entgegen und werden versuchen, noch eine/n Partner/in für Sie in diesem Zimmer zu finden.

Unsere Reisegruppe wird begleitet von Bernd Vorlaeufer-Germer, ehrenamtlicher Geschäftsführer von Arbeit und Leben (DGB/VHS) Hochtaunus" und ehem. Reisebüro- und Luftverkehrskaufmann. Während unserer Studienreise stehen uns deutsch sprechende Reiseleiter zur Verfügung, und bei einzelnen lokalen Programmpunkten werden wir ggf. vor Ort auch noch von einheimischen Reiseführern betreut.

  

 Zusatzinformationen zu unserer Studienreise zum Indian Summer" nach Ost-Kanada  (bitte anklicken!)

 

zurück nach oben!